Abnehmen mit einer Ernährungsumstellung und einer gleichzeitigen Darmreinigung

– ohne zu hungern!

Sie fühlen sich nicht mehr wohl mit Ihrem Gewicht?

Oft ist der Darm verschlackt, und Sie nehmen zu, obwohl Sie schon fast nichts mehr essen.

Neueste Studienergebnisse belegen diesen Sachverhalt.

Mit einer Ernährungsumstellung und einer gleichzeitiger Darmentgiftung ist es möglich, dass Sie in drei Wochen drei Kilo abnehmen – ganz ohne Hungern oder Jojo-Effekt.

Die Ernährungsumstellung kann auch Ihre Verdauung und Ihr Immunsystem stärken. Das Abnehmen erfolgt ohne den Körper zu belasten.

In drei Wochen können Sie sich wieder wohlfühlen.

 

Die Behandlung erfolgt mit naturheilkundlichen Mitteln und eventuell leichtem Sport, der Spaß macht. Emotional Taping, Ohrakupunktur oder die Dauernadel können die Gewichtsreduktion beschleunigen.

 

Übergewicht bei Kindern

Ob das Körpergewicht eines Menschen im Normalbereich liegt oder nicht, lässt sich anhand des individuellen Body-Mass-Index (BMI) erkennen. Bei Kindern wird der BMI jedoch anders beurteilt als bei Erwachsenen, da bei Kindern auch Alter und Geschlecht berücksichtigt werden müssen.

Das Verhältnis von Körpergröße und -gewicht sowie Alter und Geschlecht eines Kindes wird mithilfe sogenannter Perzentil-Kurven ermittelt.

Ob das Gewicht Ihres Kindes im Normalbereich oder darüber beziehungsweise darunter liegt, kann Ihr Kinder- oder Hausarzt feststellen. Zudem finden Sie im Internet praktische BMI-Rechner für Kinder. Beachten Sie bei der Auswahl des Rechners unbedingt, dass ein Erwachsenen-BMI-Rechner nicht für Kinder geeignet ist.

   
© 2015 Naturheilpraxis Christine Tiroch